Zurück zum Blog

Das sind die meist erwarteten E-Autos des Pariser Autosalons 2022

Anlässlich des Pariser Autosalons haben wir für Sie die meist erwarteten E-Autos für 2022 ausgewählt.

Louis Pruvost
Diesen Beitrag teilen

Auf dem Pariser Autosalon durften wir uns nicht die Gelegenheit entgehen lassen, einen Blick auf die vorgestellten E-Autos zu werfen. 

Top 5 der neuesten E-Autos 2022

Microlino

Der Microlino ist ein von BMW inspiriertes E-Stadtauto, bei dem sich das Design der 50er Jahre von BMW ohne Zweifel widerspiegelt. Dieses super kleine E-Stadtauto kann jetzt ab 12.000 € bestellt und sogar online personalisiert werden. 

Genauso wie der Renault Twizy bietet der Microlino Platz für 2 Personen und wird mit einem Stecker Typ 2 aufgeladen. Hier zur Webseite

BYD HAN SUV

Der BYD Han EV 4WD ist das neue Flaggschiff von BYD (der größte E-Auto-Hersteller Chinas und der zweitgrößte der Welt nach Tesla). Die E-Limousine steht ab 46.000 € zum Kauf. Durch die Schnellladefunktion kann der Akku in 30 Minuten auf 80 Prozent aufgeladen werden . Der BYD Han EV 4WD wird mit einem Stecker Typ 2 Combo (CCS) geliefert, mit dem die E-Limousine auf öffentlichen Ladestationen aufgeladen werden kann. Hier zur Bestellung (Englisch)

Der MG MARVEL-R

Der MG MARVEL-R steht ab 38.990 € zum Kauf. Dieser neue SUV, der auf dem Salon de l’Auto vorgestellt wird, verbindet den Platz eines großen SUV mit luxuriösem Design. Er richtet sich an Autofahrer/-innen, die auf Design, Komfort und Leistungen setzen. Der MG MARVEL-R gehört zur zweiten Generation vollelektrischer Autos aus dem Hause MG-Motors. Der MG MARVEL-R hat eine Reichweite von bis zu 402 Kilometer und wird mit einem Stecker Typ 2 aufgeladen.

Jeep Avenger VE

Der nagelneue, rein elektrische Jeep kombiniert die neuesten Innovationen im Bereich Konnektivität. Mit diesem Modell sollten Strecken von bis zu 400 km spielend zurückgelegt werden können. Über den Motor und die Akkugröße ist uns noch nichts bekannt. Mehr Informationen zu diesem SUV, der sich vorwiegend an ein weibliches Klientel richten soll, werden anlässlich der Pariser Automesse verraten. Dies betrifft auch den Kaufpreis des Modells.

Great Wall Ora cat

Mit seinen Kurven und seinem konkurrenzfähigen Preis von knapp 30.000 € hat der Ora Cat von Great Wall Motors die Aufmerksamkeit des  europäischen Marktes geweckt. Der Kleinwagen schwimmt auf der Retrowelle wie die alt eingesessenen Modelle des Mini Cooper und Fiat 500 mit. Trotzdem handelt es sich um ein neues Modell. Der chinesische Autohersteller hat Emil Frey mit der Kommerzialisierung beauftragt, welche in Deutschland und Großbritannien beginnen wird.

Louis Pruvost
Diesen Beitrag teilen

Recommended blog post